Parteivorsitzender Peko Baxant mit 93 Prozent wiedergewählt

 

Gemeinsam gestärkt in die Zukunft

In der gestrigen Bezirkskonferenz wurde Peko Baxant mit 93 Prozent der Stimmen klar als Parteivorsitzender der SPÖ Mariahilf wiedergewählt. „Ich bedanke mich für den klaren Auftrag aus meinem Bezirk. Ich werde mich weiter dafür einsetzen, sozialdemokratische Themen fest in der Stadt zu verankern. Von Mariahilf aus in der ganzen Stadt“, so Baxant. Stellvertreten wird Baxant in Mariahilf von Nicole Berger-Krotsch, Julia Lessacher, Vlasta Osterauer-Novak, Markus Rumelhart und Gottfried W. Sommer.

„Wir sind ein ausgewogenes und starkes Team im Bezirk und werden auch in Zukunft alle Herausforderungen meistern.

Wir stellen auch weiterhin die Menschen im Bezirk und in der Stadt in den Mittelpunkt all unserer Gedanken und Taten. Wir setzen auf das Gemeinsame und verzichten auf das Trennende. Wir gehen gemeinsam gestärkt in die Zukunft“, sagt Baxant.